Spanien: Mallorca-Urlauber wollen trotz Reisewarnung bleiben

T-Shirt - Malle ist unfuckingfassbar geil - We love you - Mallorca-Touristin - SpanienFoto: Mallorca-Touristin mit einem Spruch-T-Shirt (Spanien), Urheber: dts Nachrichtenagentur

Nach der Reisewarnung für Spanien wollen Urlauber trotzdem bleiben. „Viele Gäste sagen uns, sie fühlen sich auf Mallorca sicherer als zu Hause“.

Dies sagte TUI-Deutschland-Chef Marek Andryszak der „Bild am Sonntag“. Wer aktuell noch auf den Balearen sei, könne selbst entscheiden, wie er weiterverfahre. „Viele Gäste melden sich bei uns und möchten bleiben“, so Andryszak weiter.

Im Hotel oder auf einer Finca auf dem Land seien sie weit entfernt von den Partyzonen. „Die Gäste vor Ort haben schon einen guten Blick dafür, wie die Lage ist“, so Andryszak. Offiziell bittet der Reisekonzern die Urlauber, innerhalb von sieben Tagen nach Deutschland zurückzukehren.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.