Tra­de Repu­blic: Ein­zah­lun­gen mit Apple Pay und Kreditkarte

Trade Republic Bank - Der Beginn eines neuen Kapitals - Broker - Reklame - Werbung - BerlinFoto: Öffentliche Reklametafel von der Trade Republic Bank (Berlin)

Bis­her dau­ert eine Ein­zah­lung auf das Ver­rech­nungs­kon­to bis zu zwei Tage – schon bald nicht mehr.

Inner­halb der nächs­ten Wochen rollt die Tra­de Repu­blic Bank die neu­en Zah­lungs­me­tho­den nach und nach an unse­re Kun­den aus. In sei­nem Pro­fil kann man mit einem Tap auf „Ein­zah­len” aus 3 ver­schie­de­nen Optio­nen wäh­len: Apple Pay, Kre­dit­kar­te oder SEPA Überweisung.

Außer in Akti­en und ETFs zu inves­tie­ren, kann man nun hun­dert­tau­sen­de Deri­va­te von den Top-Emit­ten­ten Socie­te Gene­ra­le und Citi han­deln. Nach wie vor pro­vi­si­ons­frei, ohne Depot­ge­büh­ren und für nur 1 Euro Fremd­kos­ten­pau­scha­le pro Trade. 

Kos­ten­frei
Trade Republic Bank - Der Beginn eines neuen Kapitals - Broker - Reklame - Werbung - Berlin
Tra­de Repu­blic Bank
Mobi­ler und provisions­freier Bro­ker. Akti­en, Deri­va­te und ETFs ohne Pro­vi­sio­nen handeln. 
Mobi­ler und provisions­freier Bro­ker. Akti­en, Deri­va­te und ETFs ohne Pro­vi­sio­nen han­deln. Weni­ger anzeigen

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.