Twitter: Plattform sperrt Donald Trump nun dauerhaft

Twitter - Larry - Social Media - Laptop - Notebook - Person - Twitter-NutzerFoto: Twitter-Nutzer an einem Notebook, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Twitter hat das Benutzerkonto von US-Präsident Donald Trump dauerhaft abgeschaltet.

„After close review of recent Tweets from the @realDonaldTrump account and the context around them we have permanently suspended the account due to the risk of further incitement of violence“, teilte Twitter am Freitag (Ortszeit) mit. Auf der Benutzerseite war in der deutschen Version „Account gesperrt“ zu lesen.

Nach den chaotischen und teils gewalttätigen Ereignissen am Kapitol in Washington mit mehreren Toten hatte Twitter das Benutzerkonto von Trump bereits vorübergehend gesperrt, dann aber wieder freigeschaltet. Facebook war nachgezogen, hatte Trump aber bis auf Weiteres abgeschaltet, auch sein Instragram-Account ist davon betroffen.

Am meisten nutzte Trump aber mit Abstand Twitter, dort hatte er zuletzt fast 90 Millionen „Follower“ und setzte seit Jahren täglich meist mehrere Tweets ab, oft mehrere Dutzend innerhalb eines Tages.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.