Umfra­ge: Mehr­heit hält Coro­na-Locke­run­gen für richtig

Boson Biotech - Rapid SARS-CoV-2 Antigen Test Card - In-Vitro-Diagnostikum - Corona-Schnelltest - Februar 2021Foto: Corona-Schnelltest Rapid SARS-CoV-2 Antigen Test Card (Corona-Schnelltest)

Die Mehr­heit der Deut­schen hält die schritt­wei­se Locke­rung der Coro­na-Maß­nah­men für richtig.

Im aktu­el­len ZDF-Polit­ba­ro­me­ter gaben 55 Pro­zent der Befrag­ten an, die vor­ge­se­he­nen Locke­run­gen für gera­de rich­tig zu hal­ten. 25 Pro­zent gehen sie zu weit und 16 Pro­zent nicht weit genug.Weiterhin unter­stützt eine Mehr­heit eine all­ge­mei­ne Coro­na-Impf­pflicht (56 Pro­zent; dage­gen: 42 Pro­zent) und eben­falls ähn­lich wie zuletzt erwar­tet nur rund ein Fünf­tel der Befrag­ten (21 Pro­zent), dass es in nächs­ter Zeit auch dazu kom­men wird. 76 Pro­zent bezwei­feln, dass bei uns eine all­ge­mei­ne Impf­pflicht ein­ge­führt wird.

Mit einer erneu­ten Coro­na-Wel­le im Herbst rech­nen gut drei Vier­tel (76 Pro­zent), 18 Pro­zent mei­nen nicht, dass es dann wie­der deut­lich höhe­re Infek­ti­ons­zah­len mit dem Coro­na­vi­rus geben wird. Für die Erhe­bung befrag­te die For­schungs­grup­pe Wah­len in der Zeit vom 21. bis 23. Febru­ar tele­fo­nisch 1.103 zufäl­lig aus­ge­wähl­te Wahlberechtigte.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.