Umwelt: Arbeitsagentur-Chef für Aufstellung von Heizpilzen

Terrassenofen - Heizpilz - Thermische WärmeFoto: Sicht auf einen Heizpilz in der Öffentlichkeit, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit hat sich für den Einsatz der umstrittenen Heizpilze in der Gastronomie ausgesprochen.

Angesichts der andauernden Krise im Gastgewerbe und der damit verbundenen Arbeitsplatzverluste seien die Heizpilze in Ordnung.  „Wenn die Gastwirte mit Heizpilzen ihre Gäste noch einen Monat länger an der frischen Luft bewirten können, wäre das sicherlich ein Gewinn“, sagte Detlef Scheele der „Bild“ (Freitagausgabe). Die Heizstrahler gelten als Klimasünder. Viele Kommunen, die in der Regel für die Erlaubnis zur Aufstellung zuständig sind, hatten die Geräte daher ganz oder teilweise verboten.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.