Vatikanstadt: Papst Franziskus gegen das Coronavirus geimpft

Kölner Dom - Römisch-Katholische-Kirche - Apostel Petrus - Domkloster - Köln-InnenstadtFoto: Sicht auf den Kölner Dom (Köln-Innenstadt), Urheber: dts Nachrichtenagentur

Papst Franziskus ist gegen das Coronavirus geimpft worden. Das teilte das Presseamt des Vatikan am Donnerstag mit.

Er erhielt demnach die erste der insgesamt zwei nötigen Impfdosen. Auch der emeritierte Papst Benedikt XVI. wurde nach Angaben des Vatikan geimpft. Die Impfkampagne im Kirchenstaat hatte am Mittwoch begonnen. Zuletzt hatte Franziskus bereits angekündigt, sich impfen lassen zu wollen. Er hatte auch andere Gläubige weltweit dazu aufgerufen. Er bezeichnete die Impfungen dabei als eine „ethische Handlung“.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.

Deine Spende für unabhängigen Journalismus: Unterstütze uns dabei!