FDP: Pas­cal Kober wird Ter­ror­op­fer­be­auf­trag­ter des Bundes

Abgeordneten - Parlamentarier - Repräsentanten - Deputierte - Volksvertreter - Stühle - Deutscher Bundestag - BerlinFoto: Leere Abgeordnetenstühle im Bundestag (Berlin), Urheber: dts Nachrichtenagentur

Der FDP-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te wird neu­er Beauf­trag­ter der Bun­des­re­gie­rung für die Anlie­gen von Opfern und Hin­ter­blie­be­nen von ter­ro­ris­ti­schen Straf­ta­ten im Inland.

Das berich­tet das „Redak­ti­ons­netz­werk Deutsch­land” unter Beru­fung auf Regie­rungs­krei­se. Dem­nach soll Kober in der Sit­zung des Bun­des­ka­bi­netts am Mitt­woch ernannt wer­den. Der FDP-Poli­ti­ker sitzt seit 2017 im Bun­des­tag, ist evan­ge­li­scher Theo­lo­ge und hat als Reli­gi­ons­leh­rer gear­bei­tet. Er löst Edgar Fran­ke (SPD) ab, der die Auf­ga­be bis Ende der letz­ten Legis­la­tur­pe­ri­ode inne­hat­te und jetzt Par­la­men­ta­ri­scher Staats­se­kre­tär im Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­te­ri­um gewor­den ist. Das Vor­schlags­recht hat das von Mar­co Busch­mann (FDP) geführ­te Bundesjustizministerium.

Die Spre­che­rin der Hin­ter­blie­be­nen und Betrof­fe­nen des isla­mis­ti­schen Ter­ror­an­schlags auf dem Ber­li­ner Breit­scheid­platz am 19. Dezem­ber 2016, Astrid Pas­sin, sag­te dem RND: „Es ist gut, dass der Pos­ten wie­der besetzt wird. Denn es kann jeden Tag einen neu­en Anschlag geben. Wenn es dann kei­nen Beauf­trag­ten gäbe, wäre das fatal.” Pas­sin sprach sich aller­dings dafür aus, die Posi­ti­on dau­er­haft mit der­sel­ben Per­son zu beset­zen, damit die Betrof­fe­nen einen per­ma­nen­ten Ansprech­part­ner hät­ten. Das Amt des Opfer­be­auf­trag­ten war nach dem Breit­scheid­platz-Atten­tat geschaf­fen worden.

Am Mitt­woch sol­len im Bun­des­ka­bi­nett meh­re­re Regie­rungs­be­auf­trag­te ernannt wer­den. So soll SPD-Poli­ti­ker Burk­hard Bli­e­nert neu­er Dro­gen­be­auf­trag­ter wer­den, der Jurist Jür­gen Dusel soll Behin­der­ten­be­auf­trag­ter blei­ben. Laut „Redak­ti­ons­netz­werk Deutsch­land” soll die SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Clau­dia Moll neue Pfle­ge­be­voll­mäch­tig­te der Bun­des­re­gie­rung wer­den. Der SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Ste­fan Schwart­ze ist dem­nach als neu­er Pati­en­ten­be­auf­trag­ter vorgesehen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.