NRW: Thomas Kutschaty will mobile Testzentren an Schulen

Bitte haltet Abstand - Deine Gesundheit liegt uns am Herzen - SupermarktFoto: Abstandregel im Supermarkt, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Angesichts der steigenden Zahl von Corona-Infektionen an den Schulen in Nordrhein-Westfalen fordert Thomas Kutschaty eine Ausweitung der Test-Strategie im Kampf gegen die Pandemie.

„Es wird höchste Zeit für mobile Testzentren an den Schulen“, sagte der SPD-Politiker dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Dienstagsausgabe). Nur mit umfassenden Tests sei es zu schaffen, die Corona-Infektionsketten einzudämmen und „ein unkontrolliertes Ausbruchsgeschehen“ zu verhindern. „Seit dem Sommer ist hier aber an den Schulen nichts passiert“, kritisierte Kutschaty. Dabei sei mit den sogenannten Schnelltests jetzt „sehr viel“ möglich. „In Italien sollen die Schulen jetzt mit diesen Schnelltests ausgestattet werden. Das brauchen wir auch in NRW“.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.