SPD: Olaf Scholz bit­tet in Nor­we­gen um mehr Gas

Gas - Schachtdeckel - Abdeckung - Gusseisen - Kanaldeckel - StraßeFoto: Gasschachtdeckel auf einer öffentlichen Straße, Uruheber: dts Nachrichtenagentur

Bun­des­kanz­ler Olaf Scholz bit­tet in Nor­we­gen um wei­te­re Energielieferungen.

Es sei „sehr wich­tig”, dass Nor­we­gen mehr Gas nach Deutsch­land lie­fe­re, sag­te Scholz am Mon­tag bei einem Besuch in Oslo auf eine ent­spre­chen­de Nach­fra­ge. Auf Nor­we­gen kön­nen man sich ver­las­sen, so der Kanz­ler. Kon­kre­te Anga­ben zu mög­li­chen Erhö­hun­gen des Gas­flus­ses mach­te er nicht. Nor­we­gens Minis­ter­prä­si­dent Jonas Gahr Store sag­te, Nor­we­gen habe sei­ne Lie­fe­run­gen nach Deutsch­land bereits um bis zu zehn Pro­zent erhöht und tue alles dafür, dies auf­recht­zu­er­hal­ten. „Wir müs­sen mehr Gas fin­den, wenn wir mehr lie­fern sol­len”, sag­te er. Nor­we­gen ist Deutsch­lands zweit­wich­tigs­ter Gas­lie­fe­rant hin­ter Russ­land und hat­te zuletzt einen Markt­an­teil von etwa einem Drittel.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.