Bonn: Corona-Ausbruch in Unterkunft für Geflüchtete

Flüchtlinge - Kinder - Zeltstadt - ZeltlagerFoto: Flüchtlingskind in einer Zeltstadt, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Bei einer Reihentestung sind in einer Gemeinschaftseinrichtung für Geflüchtete rund 20 Personen mit Schnelltests positiv getestet worden.

In der Unterkunft leben etwa 90 Menschen, bei denen zwischenzeitlich PCR-Tests vorgenommen worden sind. Ergebnisse der Tests liegen noch nicht vor, daher ist das genaue Ausmaß des Ausbruchs noch nicht klar. Die Ermittlungen des Gesundheitsamtes laufen. Unterdessen gibt es in einem Studierendenwohnheim aktuell vier bestätigte Fälle.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.