Bonn: Verkaufsoffene Sonntage am 27. September und 8. November

Einkaufswagen - Drahtkorb - Schubwagen - REWE - SupermarktFoto: Einkaufswagen vor einem Supermarkt, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Zwei verkaufsoffene Sonntage in der Bonner Innenstadt anlässlich zweier Veranstaltungen wird es Ende September und Anfang November geben.

Der Rat der Stadt Bonn am hat 01. September 2020 die jeweiligen ordnungsbehördlichen Verordnungen beschlossen. City-Marketing Bonn organisiert am Sonntag, 27. September 2020, die Veranstaltung „BeethovenRallye“ und am Sonntag, 8. November 2020, die Veranstaltung „Ludwig strahlt“; die entsprechenden Hygienekonzepte sind von der Stadt genehmigt worden. An beiden Sonntagen werden die Geschäfte in der City von 13 bis 18 Uhr öffnen können.

Bei beiden Veranstaltungen wird es auf den fünf Plätzen in der Bonner Innenstadt verschiedene Attraktionen zum Thema Beethoven geben. Es werden Fußgängerrallyes in der gesamten Innenstadt angeboten, die die Teilnehmenden zu verschiedenen Stationen von Ludwig van Beethoven in der Innenstadt und diversen Geschäften führen. Auf Münsterplatz, Friedensplatz und Marktplatz sind Ausstellungen und gastronomische Angebote geplant.

Die Veranstaltungen sind deutlich kleiner als bei verkaufsoffenen Sonntagen vor der Corona-Pandemie, so muss in diesem Jahr u.a. auf große Bühnenprogramme verzichtet werden.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.