Köln: Arbei­ten an der Beschil­de­rung und Ampel­an­la­ge in Kalk

Köln-Kalk - Kalker HauptstraßeFoto: Kalker Hauptstraße (Köln-Kalk), Urheber: Rolf Heinrich (CC BY-SA 3.0)

Das Amt für Ver­kehrs­ma­nage­ment arbei­tet am Frei­tag auf der Stra­ße des 17. Juni in Köln-Kalk an der Beschil­de­rung des Park­leit­sys­tems. Dazu wer­den teil­wei­se die Stra­ße eingeengt.

Wäh­rend der Arbei­ten in der Zeit zwi­schen 09:00 und 15:00 Uhr muss die Stra­ße zwi­schen Erna-Scheff­ler-Stra­ße und Gum­mers­ba­cher Stra­ße in Fahrt­rich­tung Wal­ter-Pau­li-Ring mehr­fach ein­ge­engt wer­den. Der Ver­kehr kann die Arbeits­stel­le passieren.

Die Ampel­an­la­ge auf der Glad­ba­cher Straße/Ecke Erft­stra­ße in Köln-Neu­stadt­/­Nord wird erneu­ert. Sie ver­fügt danach über eine ver­kehrs­ab­hän­gi­ge Steue­rung, außer­dem wird eine Signa­li­sie­rung für seh­ein­ge­schränk­te Per­so­nen instal­liert. Die Arbei­ten fin­den zwi­schen 01. und 15. Febru­ar 2019 statt. Die Ein­fahrt in die Erft­stra­ße muss zeit­wei­se gesperrt wer­den. Eine Ersatz­am­pel­an­la­ge regelt den Verkehr.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.