Essen: S‑Bahn nach Köln kol­li­diert mit Einkaufswagen

VRS - Deutsche Bahn - S-Bahn - Köln Bonn AirportFoto: S-Bahn der Deutsche Bahn am Köln Bonn Airport (Bonn)

Diens­tag­nacht plat­zier­ten Unbe­kann­te meh­re­re Schot­ter­stei­ne auf die Schie­nen und leg­ten einen Ein­kaufs­wa­gen in den Gleisbereich.

Eine S‑Bahn über­fuhr die Gegen­stän­de. Es kam zu erheb­li­chen Ver­spä­tun­gen im Bahn­ver­kehr Am Diens­tag, kurz vor Mit­ter­nacht, alar­mier­te der Trieb­fahr­zeug­füh­rer der S‑Bahn 6 von Essen Haupt­bahn­hof nach Köln-Nip­pes, die Bun­des­po­li­zei in Essen. Er muss­te eine Schnell­brem­sung ein­lei­ten. Kurz zuvor kol­li­dier­te der Zug mit einem Ein­kaufs­wa­gen, den Unbe­kann­te auf die Stre­cke, wel­che unter­halb der Brü­cke zur Elenora­stra­ße ver­läuft, gestellt hatten.

Ers­te Ermitt­lun­gen erga­ben, dass die Täter zudem Schot­ter­stei­ne auf die Schie­ne auf­ge­legt hat­ten. Am Rad­kranz des Zuges waren deut­li­che Spu­ren zu erken­nen. Durch den Vor­fall kam es zu erheb­li­chen Ver­spä­tun­gen für nach­fol­gen­den Züge.

Die Bun­des­po­li­zei lei­te­te ein Straf­ver­fah­ren wegen gefähr­li­chen Ein­griffs in den Bahn­ver­kehr ein und bit­tet Zeu­gen um Hin­wei­se. Wer kann Anga­ben zu Tat­ver­däch­ti­gen geben? Hin­wei­se nimmt die Bun­des­po­li­zei unter der kos­ten­frei­en Ser­vice­num­mer 0800 6 888 000 oder jede Poli­zei­dienst­stel­le entgegen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.