Köln: 13-jährige Radfahrerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Fahrrad - Ständer - Köln-Hauptbahnhof - Breslauer Platz - Köln-InnenstadtFoto: Sicht auf Fahrräder am Breslauer Platz nähe Köln Hauptbahnhof (Köln-Innenstadt)

In Köln-Rodenkirchen ist am Donnerstag eine junge Radfahrerin angefahren und schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Nach ersten Ermittlungen erfasste die 47-jährige Fahrerin eines Hyundai das Mädchen gegen 14:00 Uhr mit ihrem Auto an einer Querungshilfe der Rodenkirchener Straße. Polizisten ließen den Unfallwagen mit gerissener Windschutzscheibe abschleppen.

Im ersten Halbjahr 2021 (01. Januar 2021 bis 31. Mai 2021) sind im Zuständigkeitsbereich der Polizei Köln bereits 56 Kinder bei Verkehrsunfällen verunglückt. Ein Fünftel davon erlitt schwere Verletzungen.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.