Köln: 15-Jähriger verprügelt und sticht auf 17-Jährigen ein

Krankenhaus - Klinik - Bett - Krücken - PatientFoto: Patient mit Krücken in einem Krankenhausbett, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Ein junger Kölner ist bei einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen mit einem spitzen Gegenstand schwer verletzt worden.

Nach einem Streit bei einem anonymen Videochat hatten sich die Beiden gegen 22.30 Uhr für eine Aussprache verabredet und auf der Hermann-Stehr-Straße getroffen. Anstatt zu reden, soll der Unbekannte erst zugeschlagen und anschließend zugestochen haben. Während er mit seinen vier Begleitern vom Tatort flüchtete, fuhren Rettungskräfte den Schwerverletzten in eine Klinik.

Hinweise zur Identität oder dem Aufenthaltsort des Angreifers nimmt das Kriminalkommissariat 43 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. Die vier etwa 14 bis 17 Jahre alten und schwarz bekleideten Begleiter suchen die Ermittler derzeit als Zeugen.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.