Köln: Ab Mon­tag neue Bau­stel­len in Alt­stadt-Nord, Deutz und Mülheim

Clevischer Ring - Ecke Von Lohe Straße - Köln-MülheimFoto: Clevischer Ring/Von Lohe Straße (Köln-Mülheim), Urheber: Sys. Media GmbH

Ab kom­men­den Mon­tag wird es wie­der eini­ge neue Bau­stel­len und dem­nach Stra­ßen­sper­ren in Köln geben. Die betrof­fe­nen Köl­ner Stadt­tei­le sind Deutz, Mül­heim und Altstadt-Nord.

Bau­stel­len ab dem 15. Juli 2019 in Köln Mülheim:

Das Amt für Stra­ßen und Ver­kehrs­ent­wick­lung lässt bis zum 15. Juli 2019 vor­be­rei­ten­de Arbei­ten für einen Fuß­gän­ger­über­weg mit Ampel über die Deutz-Mül­hei­mer-Stra­ße auf Höhe der Bar­mer Stra­ße (Mes­s­e­Ci­ty) vor­neh­men. Wäh­rend der Arbei­ten muss die rech­te Fahr­spur der Deutz-Mül­hei­mer-Stra­ße in Fahrt­rich­tung Mül­heim auf Höhe der Arbeits­stel­le gesperrt wer­den. Der Fuß- und Rad­ver­kehr wird gemein­sam an der Arbeits­stel­le vor­bei­ge­lei­tet. Der Über­weg wird vor­aus­sicht­lich bis zum Ende der Som­mer­fe­ri­en fer­tig­ge­stellt sein.

Bau­stel­len ab dem 15. Juli 2019 in der Köl­ner Altstadt-Nord:

Das Amt für Stra­ßen und Ver­kehrs­ent­wick­lung lässt die Fahr­bahn der Dago­bert­stra­ße im Abschnitt zwi­schen Unter Kah­len­hau­sen und dem Kon­rad-Ade­nau­er-Ufer instand set­zen. Die Arbei­ten dau­ern vom 15. bis ein­schließ­lich 19. Juli 2019 und machen eine Voll­sper­rung der Dago­bert­stra­ße im beschrie­be­nen Bereich erfor­der­lich. Der Ver­kehr wird umge­lei­tet. Die Anlie­ger wer­den über die Ein­schrän­kun­gen geson­dert informiert.

Bau­stel­len ab dem 17. Juli 2019 in Köln-Deutz:

Das Amt für Stra­ßen und Ver­kehrs­ent­wick­lung lässt die Fahr­bahn des Goten­rings in Köln-Deutz im Bereich der Deutz-Kal­ker Stra­ße erneu­ern. Die Arbei­ten fin­den vom 17. bis 21. Juli 2019 aus­schließ­lich nachts jeweils zwi­schen 22 und 6 Uhr statt. Wäh­rend der Sanie­rung wird die Deutz-Kal­ker Stra­ße in Fahrt­rich­tung Kalk voll gesperrt. Der Ver­kehr wird über die Jus­ti­ni­an­stra­ße und die Opla­de­ner Stra­ße umge­lei­tet. Die Stadt­bahn­li­ni­en der Köl­ner Ver­kehrs-Betrie­be AG sind nicht betrof­fen. Siche­rungs­pos­ten unter­stüt­zen die Fuß­gän­ger beim Über­que­ren der Fahr­bah­nen im Baustellenbereich.

Bau­stel­len ab dem 18. Juli 2019 in Köln-Deutz:

In den Näch­ten von Don­ners­tag, 18. Juli, auf Frei­tag, 19. Juli 2019, sowie von Don­ners­tag, 25. Juli, auf Frei­tag, 26. Juli 2019, erfol­gen im Tun­nel Opla­de­ner Stra­ße in Köln-Deutz War­tungs­ar­bei­ten an den tech­ni­schen Ein­rich­tun­gen. In bei­den Tun­nel­röh­ren müs­sen dann, jeweils von 21 bis 5 Uhr, wech­sel­wei­se Fahr­spu­ren gesperrt wer­den. Der Ver­kehr kann die Arbeits­stel­len auf den ver­blei­ben­den Spu­ren passieren.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.