Köln: Alkoholisierte Fahrradfahrerin nach Unfall in Klinik

Frau - Schal - Straße - Fahrrad - ÖffentlichkeitFoto: Frau auf einem Fahrrad mit einem Schal, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Eine alkoholisierte Fahrradfahrerin hat sich bei einem Alleinunfall auf der Westerwaldstraße schwere Verletzungen zugezogen.

Nach ersten Erkenntnissen soll die 17-Jährige in Höhe der Hachenburger Straße gegen zwei am Straßenrand geparkte Autos gefahren und gestürzt sein. Rettungskräfte brachten die Jugendliche in eine Klinik. Da ein Atemalkoholtest einen Wert von rund 1,4 Promille ergab, ordneten die Polizisten eine Blutprobe an.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.