Köln: Auto­fah­rer auf der Auto­bahn aus Sport­wa­gen geschleudert

Autobahn - Schilder - Autos - Fahrstreifen - FahrbahnFoto: Sicht auf eine Autobahn, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Bei einem Ver­kehrs­un­fall ist ein 24 Jah­re alter Mann aus einem Por­sche-Cayenne geschleu­dert und schwer ver­letzt worden.

Nach ers­ten Erkennt­nis­sen war er gegen 21:30 Uhr bei Stark­re­gen von der Auto­bahn nach rechts in den Grün­strei­fen gerutscht. Für die Dau­er der Unfall­auf­nah­me und der Fahr­bahn­rei­ni­gung sperr­ten Ein­satz­kräf­te die Auto­bahn in Rich­tung Dort­mund bis 04:00 Uhr.

Unter ande­rem stell­ten die Poli­zis­ten Geld­schei­ne in Höhe von meh­re­ren Tau­send Euro sicher, wel­che bei dem Unfall aus dem Auto geflo­gen waren. Nach ers­ten Ermitt­lun­gen hat der Ver­un­fall­te kei­ne gül­ti­ge Fahrerlaubnis.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.