Köln: Betrunkene Radfahrerin kollidiert mit geparktem Kleintransporter

Subbelrather Straße - Äußere Kanalstraße - Köln-EhrenfeldFoto: Kreuzung Subbelrather Straße/Äußere Kanalstraße (Köln-Ehrenfeld), Urheber: Rolf Heinrich (CC BY-SA 3.0)

Eine alkoholisierte Fahrradfahrerin ist in der Nacht von Freitag auf Samstag mit einem Kleintransporter zusammengestoßen. Sie musste anschließend ins Krankenhaus gebracht werden.

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist eine alkoholisierte Radfahrerin in Köln-Ehrenfeld mit einem geparkten VW-Kleintransporter zusammengestoßen. Die 46-Jährige stürzte und zog sich schwere Kopfverletzungen zu.

Nach ersten Ermittlungen fuhr die Kölnerin gegen 00:30 Uhr auf der Subbelrather Straße stadtauswärts und stieß in Höhe der Hausnummer 329 mit dem am rechten Fahrbahnrand geparkten VW zusammen. Rettungskräfte brachten sie in eine Klinik, wo sie stationär aufgenommen wurde. Aufgrund der erheblichen Alkoholisierung entnahm ein Arzt der jungen Frau auf Anordnung der Beamten eine Blutprobe. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.