Köln: Deutsche Telekom schlendert wieder durch Worringen herum

Wohnhaus - Mietwohnung - Haustüre - Was ist blau und günstiger als die Telekom?Foto: Ansicht einer Haustüre mit der Aufschrift "Was ist blau und günstiger als die Telekom?"

Die Deutsche Telekom versucht derzeit wieder im Rahmen ihrer Werbekampagne Kunden für sich zu gewinnen. Aktuell laufen sie gezielt durch Köln-Worringen herum.

Wer kennt sie nicht? Vertreter an der Haustüre. Man öffnet ungeahnt die Haustüre und schon wird einem das Blaue vom Himmel versprochen. Seit einiger Zeit ist die Deutsche Telekom auffällig in Worringen unterwegs und haben jedes Mal eine andere Strategie.

Uns sind Fälle bekannt, wo man sich im Namen der Telekom über eventuell vorhandene Störungen informieren möchte und beim nächsten Nachbarn steht plötzlich der Glasfaserausbau kurz bevor – von einer Störung ist gar nicht mehr die Rede. Die Gespräche werden dann so weit vertieft, bis letztendlich ein Telekom-Vertrag überm Tisch geht.

Warum die Telekom in letzter Zeit so aggressiv vorgeht, ist uns nicht bekannt. Auffallend ist es aber, dass gerade in Worringen vermehrt und öfters sich die Mitarbeiter treffen/sammeln und dann einzeln losziehen. Auch heute konnten wir wieder dieses Verhalten beobachten – das letzte Mal am 23. April 2019.

Weitere Einsendungen können wir immer unter dem entsprechenden Beitrag eingesendet werden. Wir danken für die bisherigen Einsendungen und werden wieder berichten, wenn es etwas neues gibt.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.