Köln: Fußgängerin wird von Linienbus erfasst und schwer verletzt

KVB-Haltestelle - Etzelstraße - Bushaltestelle - Straße - Köln-WeidenpeschFoto: KVB-Bushaltestelle "Etzelstraße" (Köln-Weidenpesch)

Am Mittwochmorgen ist eine Fußgängerin in Köln-Pesch bei dem Versuch, die Donatusstraße zu überqueren, von einem Linienbus erfasst und schwer verletzt worden.

Nach aktuellem Ermittlungsstand ging die 58-Jährige gegen 07:45 Uhr zwischen zwei Autos, die in einer Fahrzeugschlange vor der Kreuzung Donatusstraße/Am Pescher Holz standen, auf die Fahrbahn.

Als sie auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs trat, erfasste sie der Bus, der in Richtung Esch unterwegs war. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten die Kölnerin in ein Krankenhaus.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.