Köln: Klein­trans­por­ter erfasst Fahr­rad­ku­rier beim Abbiegen

Rettungswagen - Sirene - Blaulicht - Feuerwehr - FuhrparkFoto: Rettungswagen mit Blaulicht der Feuerwehr im Fuhrpark

Bei einem Abbie­ge­un­fall in Köln-Mün­gers­dorf ist ein 19 Jah­re alter Fahr­rad­ku­rier von einem Ford Tour­neo erfasst und schwer ver­letzt worden.

Ret­tungs­kräf­te fuh­ren den Mann mit Gesichts­ver­let­zun­gen in eine Kli­nik. Nach aktu­el­len Erkennt­nis­sen bog der 55-jäh­ri­ge Fah­rer des Klein­trans­por­ters gegen 17:00 Uhr von der Stra­ße Am Lin­den­weg nach links auf den Egels­pfad ab. Dabei stieß er im Ein­mün­dungs­be­reich mit dem E‑Biker zusam­men, der auf dem Egels­pfad auf dem für bei­de Fahrt­rich­tun­gen frei­ge­ge­be­nen Rad­weg in Rich­tung Bel­ve­dere­stra­ße fuhr.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.