Köln: Kommende Wochenmärkte werden aufgrund Allerheiligen vorgezogen

Wochenmarkt - Köln-BraunsfeldFoto: Wochenmarkt in Köln (Köln-Braunsfeld), Urheber: Industrie- und Handelskammer zu Köln

Die Stadt Köln lässt verlauten, dass die Wochenmärkte für nächste Woche vorgezogen werden. Der Grund ist der kommende Feiertag (Allerheiligen) am 01. November 2018.

Da am Donnerstag, den 01. November 2018 Allerheiligen ist, werden die Wochenmärkte auf Mittwoch, den 31. Oktober vorverlegt.


Hier die Übersicht:

  • Köln-Chorweiler (Liverpooler Platz)
  • Köln-Neubrück (An St. Adelheid)
  • Köln-Dellbrück (An der Kemperwiese)
  • Köln-Mülheim (Wiener Platz)
  • Köln-Rodenkirchen (Maternusplatz)
  • Köln-Altstadt/Süd (Chlodwigplatz)
  • Der Wochenmarkt Chlodwigplatz öffnet um 11:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr
  • Der Wochenmarkt Wiener Platz öffnet um 07:00 Uhr und endet um 14:00 Uhr

Alle anderen Wochenmärkte öffnen wie gewohnt um 07:00 Uhr und enden um 13:00 Uhr. Das Marktamt bittet Autofahrer und Autofahrerinnen am Markttag ab 6 Uhr nicht auf der Marktfläche zu parken, um das Marktgeschehen nicht zu behindern.