Leverkusen: Mehr als 60 Cannabispflanzen in Manfort beschlagnahmt

Cannabispflanzen - Garten - Marihuana - Plantage - Anbau - Wohnhaus - Glücksburger Straße - Leverkusen-ManfortFoto: Cannabispflanzen in einem Wohnhausanbau (Leverkusen-Manfort), Urheber: Polizei Köln

Am Sonntagabend haben Polizisten in Leverkusen-Manfort eine Marihuana-Plantage mit mehr als 60 erntereifen Cannabispflanzen ausgehoben. Die Betreiberder Plantage hatte diese in einem Anbau eines Wohnhauses eingerichtet.

Gegen 18:00 Uhr waren die Einsatzkräfte in anderer Sache auf der Glücksburger Straße, als sie nahe des Doppelhauses durch den Geruch auf die illegale Plantage aufmerksam wurden. Mit Unterstützung der Leverkusener Feuerwehr stellten die Polizisten die für die Aufzucht der Cannabispflanzen erforderlichen Lampen sowie Lüfter, Dünger und Stromkabel sicher.

Anzeige

Die beiden Männer müssen sich jetzt wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Die Ermittlungen dauern an.

Anzeige

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.