Köln: Lan­des­meis­ter­schaf­ten Kanu­po­lo am Füh­lin­ger See

Fühlinger See - Strand - Wasser - Blackfoot Beach - Köln-FühlingenFoto: Fühlinger See in Blickrichtung zum "Blackfoot Beach" (Köln-Fühlingen)

Mit den NRW Lan­des­meis­ter­schaf­ten neh­men die Kanu­sport­ver­ei­ne am kom­men­den Wochen­en­de wie­der den regu­lä­ren Wett­kampf­be­trieb auf.

Acht Herren‑, vier Damen‑, vier Schü­ler- und sechs Jugend­teams gehen in ihren jewei­li­gen Tur­nier­klas­sen an den Start: Sams­tag, von 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr und Sonn­tag, 09:00 Uhr bis 15:10 Uhr. Maxi­mal 500 Zuschau­er dür­fen die ins­ge­samt 22 Teams anfeu­ern, mit Mas­ken­pflicht und Min­dest­ab­stand in aus­ge­wie­se­nen Zonen plus Anga­be von Kon­takt­da­ten für die Rückverfolgbarkeit.

Kanu­po­lo ist eine Mischung aus Hand­ball, Bas­ket­ball und etwas Rug­by. Jeweils fünf Spie­ler kämp­fen auf einem 35 mal 23 Meter gro­ßen Spiel­feld in zwei Halb­zei­ten von jeweils zehn Minu­ten. Der Was­ser­ball muss dabei in das Tor gewor­fen wer­den, das in zwei Metern Höhe hängt.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.