Köln: Mut­maß­li­cher Ein­bre­cher in Abstell­kam­mer festgenommen

Polizei - Festnahme - Handschellen - Polizeiauto - Festgenommener - TattooFoto: Polizistin nimmt Mann mit Tattoo in Handschellen fest

Die Poli­zei Köln hat im Stadt­teil Nip­pes einen mut­maß­li­chen Ein­bre­cher – der sich in einer Abstell­kam­mer ver­steckt hat­te – vor­läu­fig festgenommen.

Nach ers­ten Ermitt­lun­gen soll der poli­zei­be­kann­te Dieb gegen 03:45 Uhr auf die Dach­ter­ras­se des Ein­fa­mi­li­en­hau­ses auf der Hol­bein­stra­ße geklet­tert und durch eine zer­schla­ge­ne Fens­ter­schei­be ein­ge­bro­chen sein. Die Anwoh­ne­rin war durch das „Klir­ren” wach gewor­den und hat­te die Poli­zei alar­miert. Nach der Ent­schei­dung des Haft­rich­ters befin­det sich der 17-Jäh­ri­ge in Untersuchungshaft.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.