Köln: Neue Corona-Testzentren in fünf verschiedenen Stadtteilen

Bundeswehr - Soldaten - Corona-Teststelle - DeutschlandFoto: Bundeswehr-Soldaten als Helfer an einer Corona-Teststelle, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Ab Donnerstag gibt es fünf neue städtische Testzentren in den Stadtteilen Meschenich, Chorweiler, Finkenberg, Kalk und Mülheim.

Dort werden zunächst bis zum 16. April 2021 Soldaten der Bundeswehr kostenfrei Antigentests durchführen. Geöffnet haben die Testzentren täglich – auch Ostern – von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr – pro Stunde sind rund 25 Tests möglich. Ausnahmsweise öffnen diese Testzentren am 01. April 2021 (Osterdonnerstag) erst um 14:00 Uhr.

Standorte der neuen Kölner-Testzentren:

  • Chorweiler: Im Foyer des Bürgerzentrum Chorweiler, Pariser Platz 1
  • Finkenberg: Sporthalle der Gesamtschule Streesemannstraße 36
  • Kalk: Bürgeramt Kalk, Kantine, Kalker Hauptstraße 247-273
  • Meschenich: An der Fuhr/Am Rondorfer Pfad
  • Mülheim: Sporthalle Bergischer Ring 40

Derzeit gibt es in Köln eine Kapazität von rund 42.000 Bürgertests täglich. Die Auslastung lag gestern bei 39 Prozent (16.052 Tests, davon 60 positiv), am Montag bei 30 Prozent (12.320 Tests, davon 95 positiv).

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.

Deine Spende für unabhängigen Journalismus: Unterstütze uns dabei!