Köln: Poli­zis­ten neh­men Fahr­rad­dieb in der Innen­stadt vor­läu­fig fest

Festnahme - Handschellen - PolizeiFoto: Festnahme mit Handschellen, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Dank auf­merk­sa­mer Zeu­gen haben Poli­zis­ten am ver­gan­ge­nen Sams­tag­nach­mit­tag einen mut­maß­li­chen, 20-jäh­ri­gen Fahr­rad­dieb gefasst.

Die bei­den Zeu­gen hat­ten den aus Ber­gisch Glad­bach stam­men­den Tat­ver­däch­ti­gen gegen 14:15 Uhr dabei beob­ach­tet, wie er sich auf der Cäci­li­en­stra­ße an einem ange­schlos­se­nen Trek­kin­grad zu schaf­fen mach­te. Der 49-Jäh­ri­ge mach­te eine Strei­fe auf den jun­gen Mann auf­merk­sam, nach­dem der bereits das Schloss geknackt hat­te und mit dem Fahr­rad davon fuhr. Nach kur­zer Ver­fol­gung stell­ten die Poli­zis­ten den Flüch­ti­gen in der Kro­nen­gas­se und nah­men ihn vor­läu­fig fest. Der 20-Jäh­ri­ge ist wegen gleich­ge­la­ger­ter Delik­te bereits hin­rei­chend polizeibekannt.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.