Köln: Sattelzug blockiert Autobahnkreuz Köln-West aufgrund Unfall

Feuerwehrmann - Menschenrettung - Mann - Anzug - Helm - QualmFoto: Feuerwehrmann beim Einsatz, Urheber: dts Nachrichenagentur

Ein Lkw-Fahrer hat in der Nacht auf Donnerstag bei einem Alleinunfall im Kreuz Köln-West schwere Verletzungen erlitten.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der in Richtung Aachen Fahrende nach links gegen die Betonschrammwand und schleuderte anschließend nach rechts. Mit der Fahrzeugfront blieb er an der rechten Schutzplanke stehen.

Trümmerteile des Sattelzuges schleuderten auf die Gegenfahrbahn. Ein Opelfahrer fuhr über diese und beschädigte seinen Corsa. Für die Dauer der Spurensicherung und der Bergung des Sattelzuges sperrten Polizisten die A4 bis in die frühen Morgenstunden. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in eine Klinik. Das Verkehrskommissariat 2 der Polizei Köln hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.