Köln: Stadt bereitet sich auf Rückkehr zum Distanzunterricht vor

Tor - Türe - Schloss - Schule - SchulfhofFoto: Abgeschlossene Türe mit einem Schloss einer Schule, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die Stadt Köln bereitet sich auf die Rückkehr zum Distanzunterricht in den Schulen ab Montag vor.

Nach Meldung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS) liegt die 7-Tages-Inzidenz in Köln den dritten Tag in Folge über dem Grenzwert 200.

Das konkrete Verfahren zur Rückkehr in den Distanzunterricht wird durch eine Ergänzung der Corona-Betreuungsverordnung des Landes NRW geregelt: Überschreitet ein Kreis oder eine kreisfreie Stadt die Grenze einer 7-Tages-Inzidenz von 200 an drei aufeinanderfolgenden Tagen, stellt das Gesundheitsministerium dies durch eine Allgemeinverfügung fest und bestimmt darin den Tag, ab dem Distanzunterricht stattfindet. Dies ist im Regelfall ab dem zweiten Tag nach Feststellung der Fall.

Das Amt für Schulentwicklung der Stadt Köln ist bereits auf die Schulen zugegangen und befindet sich derzeit im Austausch mit dem MAGS NRW.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.