Köln: Stadt­bahn kol­li­diert mit BMW auf dem Ehrenfeldgürtel

Kölner Verkehrs-Betriebe - KVB - Straßenbahn - Regenbogenfarbe - Christopher Street Day - CSD - Das ist Köln - Kampagne 2019Foto: Beklebte Straßenbahn in Regenbogenfarbe der KVB zum Christopher Street Day, Urheber: Kölner Verkehrs-Betriebe AG

Bei einem Zusam­men­stoß mit einer KVB-Bahn der Linie 13 in Köln-Ehren­feld ist der 20-jäh­ri­ge Mit­fah­rer eines BMW leicht ver­letzt worden.

Der Fah­rer der Bahn erlitt einen Schock. Der stark beschä­dig­te BMW war nicht mehr fahr­be­reit und wur­de abge­schleppt. Nach ers­ten Ergeb­nis­sen der Unfall­auf­nah­me war der 48 Jah­re alte Fah­rer des BMW gegen 17:30 Uhr vom Ehren­feld­gür­tel in die Hüt­ten­stra­ße abge­bo­gen und auf dem Gleis­kör­per von der in Rich­tung Ven­lo­er Stra­ße fah­ren­den Bahn erfasst worden.

Das Ver­kehrs­kom­mis­sa­ri­at 1 hat Ermitt­lun­gen zur Unfall­ur­sa­che auf­ge­nom­men. Wäh­rend der Unfall­auf­nah­me kam es durch die Sper­rung der KVB-Stre­cke und des Abbie­ge­strei­fens zu Verkehrsbehinderungen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.