Köln: Tag der offe­nen Türe in Fin­kens Gar­ten im nächs­ten Monat

Finkens Garten - Willkommen in Finkens Garten - Schild - Naturerlebnisgarten - Friedrich-Ebert-Straße - Köln-RodenkirchenFoto: Eingang des Finkens Garten auf der Friedrich-Ebert-Straße (Köln-Rodenkirchen)

Anfang Sep­tem­ber ver­an­stal­tet der Fin­kens Gar­ten eine Tag der offe­nen Türe-Akti­on, wo alle Inter­es­sen­ten meh­re­re Aktio­nen mit­ma­chen kön­nen. Auch für Kin­der gibt es ein Programm.

Mit einem abwechs­lungs­rei­chen Pro­gramm lädt Fin­kens Gar­ten auf der Fried­rich-Ebert-Stra­ße 49 in Köln-Roden­kir­chen am Sonn­tag, den 01. Sep­tem­ber 2019 von 11:00 bis 17:00 Uhr zum Tag der offe­nen Tür für die gan­ze Fami­lie ein.

Im Natur­er­leb­nis­gar­ten hat das Bie­nen­haus geöff­net und im Nasen­gar­ten ver­strö­men Pflan­zen ihre Düf­te. Um 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr sind alle Kin­der im klei­nen Gar­ten­thea­ter zum Mit­ma­chen eingeladen.

Das Wie­sen­la­by­rinth und der Bar­fuß­pfad ermög­li­chen ein Natur­er­leb­nis mit allen Sin­nen. Auch Füh­run­gen, krea­ti­ve Aktio­nen und Bewe­gungs­spie­le ste­hen auf dem Programm.

Alle Akteu­re von Fin­kens Gar­ten, neben dem Imker­ver­ein der Natur­schutz­bund (NABU) und der För­der­ver­ein, stel­len ihre Arbeit vor und ste­hen für Fra­gen zur Ver­fü­gung. Gegen eine Spen­de gibt der För­der­ver­ein eine Rei­he von unge­wöhn­li­chen Jung­pflan­zen ab.

Über sel­te­ne Tie­re in Köln infor­miert die Natur­schutz­sta­ti­on Köln-Lever­ku­sen. Das Kol­ping-Bil­dungs­werk betreibt eine Cafe­te­ria und einen Grill­stand. Der Ein­tritt ist frei.

Fin­kens Gar­ten ist mit der Stadt­bahn­li­nie 16 (Hal­te­stel­le Roden­kir­chen) und der Bus­li­nie 131 (Kon­rad-Ade­nau­er-Stra­ße) zu errei­chen. Der nächs­te Park­platz liegt am Fort­bo­ta­ni­schen Gar­ten an der Schil­lings­rot­ter Stra­ße, von dort erreicht man Fin­kens Gar­ten zu Fuß durch die Klein­gar­ten­an­la­ge „Am Son­nen­hang”. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie per E‑Mail an rebecca.lay@finkensgarten.org und werk­tags von 13:00 bis 14:00 Uhr unter der Tele­fon­num­mer 0221 / 2857364.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.