Köln: Ver­kehrs­un­fall auf Roden­kir­che­ner Brü­cke sorgt für lan­ge Staus

Autobahn - Straße - Bäume - Autos - Wiese - Schilder - LKWFoto: Sicht auf eine Autobahn, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Auf der Bun­des­au­to­bahn 4 bei Köln ist eine Auto­fah­re­rin mit ihrem Ford nach rechts von der Fahr­bahn abgekommen.

Wäh­rend die Poli­zei die gesam­te Fahr­bahn in Rich­tung Auto­bahn­kreuz Grem­berg sperr­te, befrei­te die Feu­er­wehr die ver­letz­te aber ansprech­ba­re Frau und brach­te sie mit einem Ret­tungs­wa­gen in eine Kli­nik. Ein Ret­tungs­hub­schrau­ber war eben­falls vor Ort ein­ge­setzt. Nach etwa einer Stun­de gaben die Ein­satz­kräf­te die Stre­cke nach der Unfall­auf­nah­me für den Ver­kehr wie­der frei und stell­ten den Unfall­wa­gen sicher. Ob ein inter­nis­ti­scher Not­fall unfall­ur­säch­lich war, wird nun durch das Ver­kehrs­kom­mis­sa­ri­at geprüft.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.