Köln: VRS führt im August 2021 das 10-Tage-Flex­Ti­cket ein

Deutsche Bahn - Fahrkartenautomat - Ticketautomat - Mann - Frau - BahnsteigFoto: Fahrkartenautomat der Deutsche Bahn am Bahnsteig, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Als Reak­ti­on auf die Aus­wir­kun­gen der Coro­na-Pan­de­mie auf die Arbeits­welt ent­wi­ckelt man wei­ter­hin attrak­ti­ve Ticketangebote.

Neu auf­ge­nom­men ins Ticket­sor­ti­ment wird ab dem 01. August 2021 das 10-Tage-Flex­Ti­cket. Das 10-Tage-Flex­Ti­cket wird es exklu­siv als Han­dy­Ti­cket in den Apps des VRS und der Ver­kehrs­un­ter­neh­men geben. Es kann in allen Preis­stu­fen des VRS-Tarifs erwor­ben wer­den (Aus­nah­me Kurz­stre­cke) und ent­hält zehn Fahrt­be­rech­ti­gun­gen als 24StundenTicket der gewähl­ten Preis­stu­fe. Ver­braucht wer­den müs­sen die­se zehn Fahrt­be­rech­ti­gun­gen inner­halb von 30 Tagen, wobei das Kauf­da­tum dem ers­ten Gel­tungs­tag ent­spricht. Eine Rück­erstat­tung für nicht unter­nom­me­ne Fahr­ten erfolgt nicht.

Zu den wei­te­ren tarif­li­chen Maß­nah­men, mit denen auf die Aus­wir­kun­gen durch die Coro­na-Pan­de­mie reagiert wird, zählt unter ande­rem das Schnup­per-Abo, das noch im Lau­fe die­ses Jah­res ange­bo­ten wer­den soll. Wer inner­halb des Akti­ons­zeit­raums ein Abon­ne­ment abschließt, pro­fi­tiert von einer auf einen Monat redu­zier­ten Kün­di­gungs­frist. Zudem muss kein nor­ma­ler­wei­se bei einer Kün­di­gung anfal­len­der Dif­fe­renz­be­trag gezahlt werden.

Zudem läuft seit Mai die­ses Jah­res ein Job­Ti­cket-Pilot­pro­jekt. Hier­bei kön­nen Unter­neh­men ab 50 Mit­ar­bei­tern das Job­Ti­cket­Light im Fakul­ta­tiv­mo­dell abneh­men. Bis­lang konn­ten Unter­neh­men ab 50 Mit­ar­bei­tern das Job­Ti­cket nur im Soli­dar­mo­dell, also für alle Beschäf­tig­te, abneh­men. Bei den Job­Ti­ckets des Pilot­pro­jekts gibt es kei­ne ver­bund­wei­te Gül­tig­keit, son­dern es wer­den bei der Berech­nung die Preis­stu­fen vom Zuhau­se bis zur Arbeits­stel­le zugrun­de gelegt. Teil­neh­men kön­nen Fir­men, bei denen min­des­tens zehn Per­so­nen das Job­Ti­cket­Light abnehmen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.