Köln: Wallraf Museum startet App und 360-Grad-Rundgang

Wallraf-Richartz-Museum - Köln-AltstadtFoto: Wallraf-Richartz-Museum (Köln-Altstadt)

Mit gleich zwei digitalen Innovationen wird das Wallraf-Richartz-Museum zukünftig seine Besucher begeistern.

Am Donnerstag, 29. Oktober 2020, startet das Kölner Haus sowohl eine spezielle App, die vor allem junge Menschen im Museum für die alten Meister begeistern soll, als auch einen webbasierten 360-Grad-Rundgang, mit dem sich das Wallraf auch auf dem heimischen Sofa entdecken lässt. Beide Projekte stellt das Wallraf gemeinsam mit seinen „FREUNDEN“ sowie Studierenden und Lehrenden der Universität zu Köln am Mittwoch, 28. Oktober 2020, um 11:00 Uhr vor.

„Junge Menschen erklären ihren Freundinnen und Freunden Kunst“, das ist die Idee, die hinter der App „Kunstfreunde im Wallraf“ steht, die nun an den Start geht, und ein junges Publikum für die alten Meister begeistern soll. Verschiedene thematische Rundgänge in Text und Ton bieten ungewöhnliche Blicke auf scheinbar bekannte Sammlungsobjekte. Entwickelt wurde die App von Studierenden der Universität zu Köln im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Institut für Medienkultur und Theater und den Freunden des Wallraf-Richartz-Museums und des Museum Ludwig. Das digitale Angebot richtet sich in erster Line an junge Menschen. Die App soll ihnen einen zeitgemäßen Zugang zur museumseigenen Sammlung verschaffen und sie langfristig als Publikum für das Wallraf gewinnen.

Daheim auf dem Sofa sitzen und trotzdem durch das Wallraf schlendern, um die Schätze des Hauses zu bewundern? Diesen Widerspruch löst der neue 360-Grad-Rundgang auf, den das Kölner Museum ab jetzt auf seiner Internetseite anbietet. Gesponsert von den „FREUNDEN“ und entwickelt von der weltweit agierenden Kölner Firma HH-Vision zeigt der Rundgang nicht nur sämtliche Galerieräume, sondern bietet zu zahlreichen Meisterwerken auch eine Fülle von spannenden Detailinformationen in Form von Texten, Fotos, Tonbeiträgen und Filmen.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.