Köln: Zen­tral­bi­blio­thek öff­net und Bücher­bus fährt wieder

Zentralbibliothek - Köln-Neumarkt - EingangFoto: Zentralbibliothek (Köln-Altstadt, Neumarkt), Urheber: Gerd Harder

Ange­sichts fal­len­der Coro­na-Inzi­denz­zah­len in Köln unter­nimmt die Stadt­bi­blio­thek ers­te Öffnungsschritte.

Die Zen­tral­bi­blio­thek am Neu­markt öff­net noch vor den Pfingst­ta­gen, am Sams­tag, 22. Mai 2021, wie­der ihre Türen. In die Biblio­thek dür­fen dann Per­so­nen mit voll­stän­di­ger Imp­fung oder einem nega­ti­ven Coro­na-Test­zer­ti­fi­kat (maxi­mal 24 Stun­den alt), sowie Gene­se­ne. Der Besuch ist nur unter Ein­hal­tung der übli­chen Coro­na-Schutz­maß­nah­men (Abstand, Hand­des­in­fek­ti­on und Tra­gen einer medi­zi­ni­schen oder einer FFP2-Mas­ke) und nach Regis­trie­rung der Kon­takt­da­ten mög­lich. Die Auf­ent­halts­zeit und die Anzahl der gleich­zei­tig anwe­sen­den Per­so­nen sind beschränkt, wodurch es zu War­te­zei­ten kom­men kann. Noch nicht wie­der zur Ver­fü­gung ste­hen Internet‑, Lese- und Arbeits­plät­ze sowie die Ange­bo­te des Maker­space wie bei­spiels­wei­se 3D-Dru­cker, Kon­zert­flü­gel und Nähmaschinen.

Par­al­lel zur Öff­nung wird wei­ter­hin der Bestell- und Abhol­ser­vice „Biblio­thek to go” ange­bo­ten – in den Stadt­teil­bi­blio­the­ken genau wie in der Zen­tral­bi­blio­thek und auch für Per­so­nen, die den oben genann­ten Grup­pen nicht ange­hö­ren. Am Pfingst­sonn­tag und Pfingst­mon­tag blei­ben sämt­li­che Ein­rich­tun­gen geschlossen.

Ab Diens­tag, 25. Mai 2021, fährt dann außer­dem der Bücher­bus wie­der, für den ab sofort schon Medi­en vor­be­stellt wer­den kön­nen. Dies funk­tio­niert über den Online-Kata­log der Stadt­bi­blio­thek, wo in der Lis­te der Ein­rich­tun­gen, in die die vor­ge­merk­ten Medi­en gelie­fert wer­den sol­len, „Bus 1” aus­ge­wählt wer­den kann. Alter­na­tiv besteht die Mög­lich­keit zur Vor­be­stel­lung per E‑Mail an buecherbus@stbib-koeln.de oder tele­fo­nisch unter 0152 / 54548964.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.