Köln: Zeu­gen­su­che nach Dieb­stahl von vier hoch­wer­ti­gen BMW

BMW - Elektroauto - Parkplatz - Zapfsäule - LadestationFoto: Elektroauto von BMW auf einem Parkplatz mit Ladestation, Urheber: dts Nachrichtenagentur

In der Nacht zu Sams­tag haben mut­maß­lich meh­re­re Unbe­kann­te vier hoch­wer­ti­ge BMW von einem Miet­wa­gen­fir­men­ge­län­de im Stadt­teil Grem­berg­ho­ven gestohlen.

Die Poli­zei Köln sucht Zeu­gen. Ins­be­son­de­re wird ein Mann gesucht, der am Frei­tag­abend gegen 23:00 Uhr auf der Poli­zei­wa­che Porz ange­ge­ben hat, beob­ach­tet zu haben, dass meh­re­re mas­kier­te Män­ner über den Zaun der Miet­wa­gen­fir­ma auf der Etto­re-Bug­at­ti-Stra­ße gestie­gen waren.

Nach aktu­el­lem Stand der Erkennt­nis­se betra­ten die Gesuch­ten das Gelän­de in der Nacht zu Sams­tag vor 01:30 Uhr ohne Zaun oder Zufahrts­tor zu beschä­di­gen und fuh­ren vier Neu­wa­gen – drei SUV X5 sowie einen 750X – mit Ori­gi­nal­schlüs­seln und fal­schen Kenn­zei­chen vom Hof. Ermitt­ler gehen davon aus, dass die Die­be plan­ten noch wei­te­re Luxus-Autos von dem Hof zu fahren.

Zeu­gen wer­den gebe­ten sich unter der Tele­fon­num­mer 0221 229–0 oder per E‑Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de an das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 74 zu wenden.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.