Köln: Zeu­gen­su­che nach mut­maß­li­chem Brand­stif­ter in Mülheim

Rettungswagen - Schild - Feuerwehr - BlaulichtFoto: Rettungswagen der Feuerwehr mit Blaulicht

Nach einem Feu­er auf einem Bal­kon in der Tief­en­tal­stra­ße sucht die Poli­zei nach dem oder den mut­maß­li­chen Brandstiftern.

Gegen 00:45 Uhr hat­te die Bewoh­ne­rin, zu deren Woh­nung der Bal­kon gehört, die Feu­er­wehr geru­fen, nach­dem ihre Heim­rauch­mel­der aus­ge­löst hat­ten. Die Poli­zei geht davon aus, dass jemand einen Brand­satz auf den Bal­kon gewor­fen hat. Durch die Flam­men ent­stand erheb­li­cher Gebäudeschaden.

Zeu­gen, die in der Tat­nacht ver­däch­ti­ge Per­so­nen oder Fahr­zeu­ge in der Tief­en­tal­stra­ße beob­ach­tet haben oder Hin­wei­se zu dem/den Täter/n geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich tele­fo­nisch unter 0221 / 229–0 oder per E‑Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei den Ermitt­lern des Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­ats 15 zu melden.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.