Köln: Zeu­gen­su­che nach Raub­über­fall auf Spiel­hal­le in Zollstock

Polizisten - Uniformen - Polizei - Auto - Ampeln - Straße - MännerFoto: Sicht auf Polizisten, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Nach dem Über­fall auf eine Spiel­hal­le auf dem Hönin­ger Weg sucht die Poli­zei einen etwa 30 bis 40 Jah­re alten und 1,80 Meter gro­ßen Mann.

Zur Tat­zeit soll er einen dun­kel­blau­en Kapu­zen­pull­over, eine schwar­ze Hose mit wei­ßen Strei­fen, eine Bauch­ta­sche mit roter Auf­schrift sowie einen wei­ßen Mund-Nasen-Schutz getra­gen haben. Gegen 06:00 Uhr soll der Gesuch­te den Ange­stell­ten in den Kas­sen­be­reich gedrängt, ihn zur Her­aus­ga­be von Bar­geld gezwun­gen haben und mit der Beu­te über den Hönin­ger Weg weg­ge­lau­fen sein.

Hin­wei­se zum Über­fall oder zum Gesuch­ten neh­men die Ermitt­ler des Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­ats 14 unter der Tele­fon­num­mer 0221 / 229–0 oder per E‑Mail an [email protected] entgegen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.