Köln: Zwei Schwer­ver­letz­te nach Unfäl­len mit Pedelecs

Krankenwagen - Blaulicht - StraßeFoto: Krankenwagen mit Blaulicht, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Am Don­ners­tag­nach­mit­tag sind zwei Pedel­ec-Fah­ren­de bei Ver­kehrs­un­fäl­len in Mari­en­burg und Mül­heim schwer ver­letzt worden.

Gegen 17:00 Uhr kam der 47-Jäh­ri­ge ohne Fremd­ein­wir­kung auf dem Ober­län­der Ufer in Mari­en­burg zu Fall, über­schlug sich mehr­fach und zog sich inne­re Ver­let­zun­gen zu.

Etwa eine Stun­de spä­ter bog ein 51 Jah­re alter Mann mit sei­nem Daim­ler-Chrys­ler vom Cle­vi­schen Ring in die Hein­rich-Gils­bert-Stra­ße ein und erfass­te die gera­de­aus auf dem Rad­weg fah­ren­de 55-jäh­ri­ge. Sie schlug mit dem Kopf auf der Fahr­bahn auf. Ret­tungs­kräf­te brach­ten sie in Krankenhäuser.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.