Leverkusen: Fahndung mit Fotos nach bewaffnetem Raubüberfall

TEDI - Textildiscounter - Wuppertaler Straße - LeverkusenFoto: TEDI-Textildiscounter auf der Wuppertaler Straße (Leverkusen)

Nach einem bewaffneten Raubüberfall fahndet die Polizei Köln mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem maskierten Unbekannten.

Dem Gesuchten wird vorgeworfen, eine Kassiererin der TEDI-Filiale auf der Wuppertalstraße im Leverkusener Stadtteil Bergisch-Neukirchen mit einer Pistole bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert zu haben. Mit mehreren hundert Euro Beute war der Mann auf einem schwarzen Mountainbike mit grüner Schrift geflüchtet.

Die Bilder sind über das Fahndungsportal der Polizei abrufbar: url.nrw/F0051

Hinweise zur Identität oder dem Aufenthaltsort des Verdächtigen nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.