Lever­ku­sen: Rol­ler­fah­rer stößt mit Fahr­rad­fah­re­rin zusammen

Polizeiauto - Halt Polizei - SchildFoto: Polizeiauto mit einem "Halt Polizei"-Schild, Urheber: Bundespolizei Kleve

Am Sams­tag­abend sind in Lever­ku­sen-Opla­den ein Rol­ler­fah­rer und eine Rad­fah­re­rin fron­tal zusammengestoßen.

Der 27-Jäh­ri­ge und die 51-Jäh­ri­ge wur­den schwer ver­letzt. Die Sozia des Rol­ler­fah­rers – der in Rich­tung Opla­den fuhr – erlitt leich­te Ver­let­zun­gen. Alle drei Betei­lig­ten stam­men aus Lever­ku­sen. Das an dem Klein­kraft­rad ange­brach­te Ver­si­che­rungs­kenn­zei­chen gehört nicht zu dem Fahr­zeug. Zur Spu­ren­si­che­rung war das Unfall­auf­nah­me­team der Poli­zei Köln eingesetzt.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.