NRW: Tho­mas Kutscha­ty offen für Ampel-Koali­ti­on auch im Land

Landtag - Nordrhein-Westfalen - NRW - Baum - Gebäude - FensterFoto: Sicht auf den Landtag Nordrhein-Westfalen, Urheber: dts Nachrichtenagentur

NRW-SPD-Chef Tho­mas Kutscha­ty hat sich sie­ben Mona­te vor der Land­tags­wahl offen für eine Ampel-Koali­ti­on auch in Düs­sel­dorf gezeigt.

„Ich habe sehr früh dafür gewor­ben, über tra­di­tio­nel­le Lager­gren­zen hin­weg zu den­ken”, sag­te er der „West­deut­schen All­ge­mei­nen Zei­tung” (Don­ners­tags­aus­ga­be). Auf eine Fra­ge nach dem Modell­cha­rak­ter der Ber­li­ner Koali­ti­ons­ver­hand­lun­gen für NRW sag­te er wei­ter­hin: „In einem sich ver­än­dern­den Par­tei­en­sys­tem kön­nen Drei­er-Kon­stel­la­tio­nen immer wie­der zur Regie­rungs­bil­dung not­wen­dig werden”.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.