VRS: Freie Fahrt in ganz Nord­rhein-West­fa­len in Sommerferien

Köln-Nippes - Deutsche Bahn - S6Foto: Sicht auf die S-Bahn 6 in Fahrtrichtung Bergisch Gladbach (Köln-Nippes)

Wäh­rend den Som­mer­fe­ri­en kön­nen Abo-Kun­den kos­ten­frei und in Beglei­tung rund um die Uhr durch ganz Nord­rhein-West­fa­len reisen.

Mit die­ser Akti­on bedan­ken sich die Ver­kehrs­ver­bün­de, Auf­ga­ben­trä­ger und Ver­kehrs­un­ter­neh­men auch in die­sem Jahr für die Treue der Fahr­gäs­te wäh­rend der Corona-Pandemie.

Für alle Abo-Tickets aus dem AVV, dem VRR, dem VRS, dem West­fa­len­Ta­rif oder des NRW-Tarifs wird der Gel­tungs­be­reich vom 03. Juli 2021 bis ein­schließ­lich 17. August 2021 auf ganz NRW erwei­tert. Dem­nach sind Abo-Kun­den im Akti­ons­zeit­raum ganz­tä­gig von Mon­tag bis Sonn­tag im gesam­ten NRW-Nah­ver­kehr mobil. Somit gel­ten die Abo-Tickets für belie­big vie­le Fahr­ten in allen Nah­ver­kehrs­mit­teln: Bus­se, Stadt- und U‑Bahnen, Regio­nal­bah­nen, Regionalexpresse.

Die Über­gangs­be­rei­che über die geo­gra­fi­schen Lan­des­gren­zen hin­aus nach Nie­der­sach­sen, Hes­sen, Rhein­land-Pfalz, Bel­gi­en und die Nie­der­lan­de sind nicht ein­ge­schlos­sen mit Aus­nah­me der SPNV-Stre­cke über Osna­brück sowie der rhein­land-pfäl­zi­schen Abschnit­te auf der Sieg- und Hellertalstrecke.

Zur Akti­on wer­den neben der NRW-wei­ten Gül­tig­keit auch die Mit­nah­me­re­ge­lun­gen ange­passt: Pro Ticket dür­fen inklu­si­ve Ticket­in­ha­ber zwei Per­so­nen (Erwach­se­ner oder Kind) und bis zu drei Kin­der oder zwei Per­so­nen (Erwach­se­ner oder Kind) und bis zu zwei Fahr­rä­der fah­ren. Zeit­li­che Beschrän­kun­gen, etwa bei 9‑Uhr-Abos, wer­den im Rah­men der Akti­on auf­ge­ho­ben. Von der Erwei­te­rung der Gel­tungs­be­rei­che auf ganz NRW pro­fi­tie­ren auch Kun­den, die erst im Akti­ons­zeit­raum ein neu­es Abon­ne­ment abschließen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.