Essen: Zwei Men­schen nach Woh­nungs­brand ums Leben gekommen

Feuerwehrmann - Menschenrettung - Mann - Anzug - Helm - QualmFoto: Feuerwehrmann beim Einsatz, Urheber: dts Nachrichenagentur

In Essen sind am Sonn­tag zwei Men­schen bei einem Woh­nungs­brand ums Leben gekommen.

Gegen 17:15 Uhr hat­ten meh­re­re Zeu­gen einen lau­ten Knall und einen Brand im zwei­ten Ober­ge­schoss eines Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses gemel­det, teil­te die Poli­zei am Sonn­tag­abend mit. Nach den ers­ten Lösch­ar­bei­ten fan­den die Ret­tungs­kräf­te zwei tote Per­so­nen in der Wohnung.

Nähe­re Anga­ben zur Iden­ti­tät der Per­so­nen sowie zur Brand­ur­sa­che lie­gen zum aktu­el­len Zeit­punkt nicht vor, so die Beam­ten wei­ter. Die Feu­er­wehr eva­ku­ier­te mit­tels Dreh­lei­ter drei Per­so­nen aus dem Haus – sie sind unver­letzt. Das Mehr­fa­mi­li­en­haus bleibt vor­erst unbe­wohn­bar, teil­te die Poli­zei mit.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.