AfD: Bun­des­par­tei­tag in Wies­ba­den wegen Coro­na-Lage abgesagt

Alternative für Deutschland - AfD - Plakat - Werbung - Vollende die WendeFoto: Plakatwerbung "Vollende die Wende" der Partei AfD, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Der für Anfang Dezem­ber geplan­te AfD-Bun­des­par­tei­tag ist laut eines Berichts des ARD-Haupt­stadt­stu­di­os abgesagt.

Grund sei die Coro­na-Lage. Die Ent­schei­dung sei im Bun­des­vor­stand „ein­stim­mig bei drei Ent­hal­tun­gen” gefal­len, berich­tet die Redak­ti­on. Eigent­lich soll­te der Par­tei­tag am 11. Dezem­ber 2021 in Wies­ba­den statt­fin­den. 600 Dele­gier­te soll­ten dafür anrei­sen – dar­un­ter vor­aus­sicht­lich auch vie­le Ungeimpfte.

Tur­nus­mä­ßig muss die Par­tei eigent­lich einen neu­en Vor­stand bestim­men. Da sich Jörg Meu­then nicht mehr für den Pos­ten des Par­tei­chefs zur Wahl stellt, steht die Par­tei vor einer Richtungsentscheidung.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.