EU: Kommission droht Weißrussland mit Konsequenzen

Ryanair - Irische Billigfluggesellschaft - Flugzeug - Flughafen - LandebahnFoto: Sicht auf ein Ryanair-Flugzeug am Flughafen, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die EU-Kommission droht Weißrussland mit Konsequenzen, nachdem eine Ryanair-Maschine zur Landung in Minsk gezwungen worden war.

„The outrageous and illegal behaviour of the regime in Belarus will have consequences“, schrieb Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Sonntagabend auf Twitter. „Those responsible for the Ryanair hijacking must be sanctioned“, ergänzte sie und forderte gleichzeitig die Freilassung von Roman Protasevich, der nach der Zwangslandung festgenommen worden war. Der Europäische Rat werde am Montag beraten, welche Maßnahmen ergriffen werden, so von der Leyen.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.