Politik: FDP will Klimapaket ändern und Kfz-Steuer dabei abschaffen

BMW - Elektroauto - Parkplatz - Zapfsäule - LadestationFoto: Elektroauto von BMW auf einem Parkplatz mit Ladestation, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die FDP fordert, das Klimapaket der Großen Koalition umzugestalten und dabei die Kfz-Steuer abzuschaffen.

“Es muss Schluss sein mit dem bunten Mix aus Ökosteuern”, sagte der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Christian Dürr, den Zeitungen des “Redaktionsnetzwerks Deutschland” (Samstagsausgaben). “Was dem Klima wirklich helfen würde, wäre ein marktwirtschaftlicher Preis für CO2 als zentrales Steuerungsinstrument in allen Sektoren”, so der FDP-Politiker weiter.

Anzeige

Wenn Benzin und Diesel dem Prinzip des Emissionshandels unterlägen, könnte man im Gegenzug die Kfz-Steuer abschaffen. “Denn wer kaum Auto fährt, emittiert entsprechend auch weniger CO2 und sollte keine Steuer zahlen, nur weil er ein Auto besitzt”, sagte Dürr den Zeitungen des “Redaktionsnetzwerks Deutschland”.

Anzeige

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.