Polen: Deutsch­land bie­tet offi­zi­el­le Poli­zei­un­ter­stüt­zung an

Polizei - Staatsschutz - Straße - EinsatzFoto: Polizeieinsatz auf der Straße (Polizeilicher Staatsschutz), Urheber: dts Nachrichtenagentur

Der par­la­men­ta­ri­sche Staats­se­kre­tär im Bun­des­in­nen­mi­nis­te­ri­um bie­tet der Regie­rung in War­schau deut­sche Poli­zis­ten zur Siche­rung der Gren­ze an.

Ste­phan May­er sag­te „Bild” (Diens­tag­aus­ga­be): „Wir bie­ten Polen jede Hil­fe an, um den Angriff auf die Gren­ze zu Bela­rus abzu­weh­ren.” Deutsch­land kön­ne „auch sehr zeit­nah” Poli­zei­kräf­te zur Unter­stüt­zung nach Polen schi­cken, wenn Polen dies möch­te. In den letz­ten Mona­ten hat­te die Flücht­lings­be­we­gung von Weiß­russ­land über Polen nach Deutsch­land explo­si­ons­ar­tig zugenommen.

Deutsch­land und ande­re Län­der wer­fen Weiß­russ­land vor, gezielt Flücht­lin­ge, unter ande­rem aus dem ara­bi­schen Raum, ein­zu­flie­gen und dann in Rich­tung Polen zu schicken.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.