Russ­land: Land droht mit Gas-Lie­fer­stopp der Nord Stream 1

Hinweisschild - Straßenschild - Erdgas - Gelbes Schild - KennzeichnungFoto: Gelbes Hinweisschild zum Erdgas in der Öffentlichkeit, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Russ­lands Vize-Regie­rungs­chef Alex­an­der Nowak hat erst­mals mit einem Gas-Lie­fer­stopp durch die Ost­see-Pipe­line Nord Stream 1 gedroht.

„Im Zusam­men­hang mit unbe­grün­de­ten Anschul­di­gun­gen gegen Russ­land bezüg­lich der Ener­gie­kri­se in Euro­pa und der Ver­hän­gung eines Ver­bots von Nord Stream 2 haben wir jedes Recht, eine ent­spre­chen­de Ent­schei­dung zu tref­fen und ein Embar­go für die Lie­fe­rung von Gas durch die Gas­pipe­line Nord Stream 1 zu ver­hän­gen”, sag­te Nowak im rus­si­schen Staats­fern­se­hen. „Aber bis­lang haben wir das nicht beschlos­sen”, so Nowak.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.